Service für Urologen

Stuhltest beim Urologen kann Leben retten

Darmkrebs-Früherkennung trotz Pandemie Früherkennung tut nicht weh. Werden Krebserkrankungen frühzeitig erkannt und behandelt, bestehen oftmals gute bis sehr gute Heilungsaussichten. Dennoch gehen nur 40 Prozent der Männer regelmäßig zur Krebsvorsorge. Corona bedingt ist diese Zahl laut der Weltgesundheitsorganisation noch weiter gesunken. „Im Rahmen der Früherkennungs-Untersuchung bieten wir Urologen unseren Patienten zur Darmkrebs-Vorsorge einen immunologischen Stuhltest… [Weiterlesen]

Smileys. Die unzufriedenen sind unterstrichen

Berufsverband sieht urologische Patientenversorgung gefährdet

„Hygiene duldet keine Kompromisse“ „In Corona-Zeiten sollte sowohl Politik als auch Krankenkassen klar sein, dass die Hygiene vorrangig behandelt werden muss – gerade im Hinblick darauf, dass Arztpraxen bald massenweise gegen Covid-19 impfen“, erklärt Dr. Axel Schroeder, Präsident des Berufsverbands der Deutschen Urologen e.V. heute in Berlin. „Es ist absolut unverständlich, warum die Hinhaltetaktik der… [Weiterlesen]

Corona-Impfstoff

BvDU plädiert für bundesweit einheitliche Regeln

SARS-CoV-2-Impfungen in urologischen Praxen und Kliniken „Ob Urologen sowie nicht-ärztliches medizinisches Fachpersonal in urologischen Kliniken und Praxen mit höchster Priorität gegen SARS-CoV-2 geimpft werden sollten, muss je nach Schwerpunkten des urologischen Behandlungsspektrums derzeit individuell überprüft werden“, erklärt Dr. Axel Schroeder, Präsident des Berufsverbands der Deutschen Urologen (BvDU) e.V. „Leider mangelt es von Gesetzgeber-Seite hier an einheitlichen… [Weiterlesen]

Illustration mit Virus und DNS-Strang

Weil jeder Einzelfall zählt: SpiFa fordert Verlängerung des Schutzschirms auch für Praxen

Der Spitzenverband Fachärzte Deutschlands e.V. (SpiFa) fordert die Verlängerung des Schutzschirms, nicht nur für Krankenhäuser, sondern auch für die Praxen im ambulanten Bereich. Die Corona-Hilfen für Vertragsärzte sind Ende des letzten Jahres ausgelaufen, eine Verlängerung ist noch immer nicht vom Gesetzgeber entschieden worden. Sechs von sieben Covid-19 Patienten werden ambulant behandelt In Anbetracht der Tatsache,… [Weiterlesen]

Illustration mit Virus und DNS-Strang

Zweiter Livestream „Ihre Fragen zur Corona-Schutzimpfung“

Aufgrund der hohen Bedeutung des Themas “Corona-Schutzimpfung” sowie auch wegen der Vielzahl an Fragen, die das Bundegesundheitsministerium dazu erreichten, wird der fachliche Austausch nach Beginn der Verimpfung nunmehr fortgesetzt. Bereits am 5. Dezember hatte es dazu eine erste Diskussionsrunde mit dem Präsidenten des Robert Koch-Instituts, Herrn Professor Dr. Lothar H. Wieler, und dem Präsidenten des… [Weiterlesen]

Hinter einem aufgerissenen Papier wird das SpiFa-Logo sichtbar

Einladung zum 6. SpiFa-Fachärztetag

Der Spitzenverband Fachärzte Deutschlands e.V. (SpiFa) lädt am 11. Dezember 2020 zu seinem 6. Fachärztetag ein. Erstmals als hybride Veranstaltung: Seien Sie dabei, digital auf Ihrem Handy, dem PC oder auf Ihrem webfähigen Fernseher. Wie viele andere auch, musste der SpiFa umdenken und hat sich entschlossen, den 6. SpiFa-Fachärztetag als hybride Veranstaltung zu organisieren. Gerade… [Weiterlesen]