Service für Urologen
QR-Code zum Registereintrag

SgDU mbH im Lobbyregister eingetragen

Seit 23. Februar 2022 ist die SgDU Servicegesellschaft der Deutschen Urologen mbH (SgDU) eingetragener Interessenvertreter im Lobbyregister mit der Registernummer R001048. Das am 1. Januar 2022 in Kraft getretene vom Deutschen Bundestag verabschiedete Gesetz zur Einführung eines Lobbyregisters regelt die Interessenvertretung gegenüber dem Deutschen Bundestag und gegenüber der Bundesregierung (Lobbyregistergesetz). Die Vertretung gesellschaftlicher Interessen gegenüber… [Weiterlesen]

Foto eines Konnektors

Konnektorenproblematik: Verantwortung liegt bei gematik

Die Vertreterversammlung der KBV verabschiedete einstimmig folgende Resolution: „Angesichts der in der Presseberichterstattung aufgegriffenen Probleme bei den Konnektoren ist die Verantwortung der gematik beziehungsweise deren unzureichende Wahrnehmung erneut herauszustellen: Die gematik ist im Rahmen des Zulassungsprozesses dafür verantwortlich zu prüfen, dass Konnektoren die in den Spezifikationen festgelegten datenschützenden Anforderungen einhalten. Auf diese Prüfungen dürfen und… [Weiterlesen]

Mehrere Münzstapel

COVID-19-Pandemie: GOÄ-Hygienepauschale Nr. 383 endet zum 31.März

Die meisten in Zusammenhang mit Corona stehenden Sonderregelungen in den EBM-Leistungen liefen zum 31.03. aus, wie zum Beispiel die Vereinbarung zur Berechnung aufwändiger Hygienemaßnahmen entsprechend der GOÄ-Nr. 383. Für Leistungen, die ab dem 1. April 2022 erbracht werden, ist somit keine GOÄ-Hygienepauschale mehr berechenbar. Die Möglichkeiten der Nutzung des Gebührenrahmens nach § 5 GOÄ (Steigerung)… [Weiterlesen]

2 über Kreuz liegende OP-Masken

KBV: Ärzte haben das Recht, Hygienemaßnahmen, wie das Tragen einer Maske, anzuordnen

Die Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV) hat sich in der Sache geäußert, nachdem einige Aussagen, u.a. in der KV Baden-Württemberg, in die andere Richtung zeigten. „Die Rechtsberater der KBV und der KVen sind einhellig der Auffassung, dass Vertragsärztinnen und Vertragsärzte im Rahmen ihrer Hygienekonzepte auch über den 31.3. hinaus das Recht haben, den Zutritt zu Praxisräumen vom… [Weiterlesen]

FAQ zur Behandlung Geflüchteter aus der Ukraine und weiterem Engagement aus berufspolitischer Sicht

Deutsche Urologinnen und Urologen intensivieren humanitäre und medizinische Hilfe für die Ukraine. Zahlreiche Landesverbände des BvDU haben ihre Mitglieder über lokale und international tätige Organisationen informiert und sie um Unterstützung gebeten. Die DGU bat die Urologische Gesellschaft der Ukraine, Versorgungs- und Weiterbehandlungsbedarf von urologischen Patientinnen und Patienten mitzuteilen, die nach Deutschland kommen und eine urologische… [Weiterlesen]

Initiative gegen HPV-Erkrankungen

ENTSCHIEDEN. Gegen Krebs.

Die Initiative „ENTSCHIEDEN. Gegen Krebs“ nimmt den Welt-HPV-Tag am 04. März zum Anlass, um über die Risiken von HPV und die Möglichkeiten der Prävention aufzuklären. Eine HPV-Impfung für Mädchen und Jungen kann bestimmten infektionsbedingten Krebsarten vorbeugen. Insbesondere in Deutschland besteht Aufholbedarf bei der Impfquote. Der BvDU unterstützt als Kooperationspartner die Initiative. Mehr Infos unter www.entschiedengegenkrebs.de… [Weiterlesen]