Service für Urologen

Marktplatz

Hier finden Sie attraktive Angebote, super Sparaktionen und echte Specials. Einige unserer Kooperationen bestehen jahrelang, andere kommen kurzzeitig hinzu. Es lohnt sich also immer einmal wieder vorbeizuschauen.

1. Bereich: DSGVO-konforme Praxisführung
2. Bereich: Patientenkommunikation
3. Bereich: Praxisbedarf
4. Bereich: Medizinisches Fachpersonal
5. Bereich: Hotel & Veranstaltung
6. Bereich: Mobilität


Bereich: DSGVO-konforme Praxisführung

Intuitives digitales Angebot rund um den Datenschutz mit Mehrwert

EU Sterne auf blauem Grund . Schriftzug: "DSGVO", abgehakt.Bereits der Eid des Hippokrates formuliert die Schweigepflicht und den Umgang mit Patienteninformationen umfänglich. Daher ist für Ärzte der Umgang mit der berufseigenen Schweigepflicht und dem Vertrauen der Patienten nicht nur Berufspflicht, sondern seit Jahrhunderten eine Selbstverständlichkeit. Seit dem Inkrafttreten der neuen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) ist in der Ärzteschaft allerdings eine große Verunsicherung zu spüren, da Praxen mit zahlreichen neuen Anforderungen in den Bereichen Organisation, IT und Patienteninformation konfrontiert sind. Nachstehendes Angebot soll Ihnen dabei helfen, Ihre Praxis DSGVO-konform zu führen.

Mehr lesen...

Die Änderungen, die sich nun aus der DSGVO ergeben, sollen insbesondere Unternehmen zum verantwortungsvollen Umgang mit Kunden- und Nutzerdaten veranlassen. Auch wenn von Ärzten seit jeher großer Wert auf Vertraulichkeit und Datenschutz der Patientendaten gelegt wird, ergeben sich für Arztpraxen zahlreiche Änderungen.

Health Data Protect bietet Arztpraxen ein intuitives digitales Angebot rund um den Datenschutz mit angeschlossenem Datenschutz Service Center und eigenen Datenschutzbeauftragten. Dabei ist Health Data Protect für alle Kunden zeitlich flexibel nutzbar und auch außerhalb der Praxiszeiten erreichbar. Das Angebot ist auf den Praxisalltag und auf die individuellen Bedürfnisse der Arztpraxen zugeschnitten. Gegründet wurde die Health Data Protect GmbH von IT-, Rechts-, Service- und Datenschutzexperten aus der ambulanten Versorgung.

Die SgDU Servicegesellschaft der Deutschen Urologen mbH hat einen Rahmenvertrag mit der Health Data Protect GmbH geschlossen, der Ihnen Sonderkonditionen zusichert. Den individuellen Preis für Ihre Praxis können Sie sich online via Kostenrechner berechnen lassen. Auch der Vertragsabschluss und ggf. die Bestellung Ihres externen Datenschutzbeauftragten ist direkt online möglich.

Infos zum Mitnehmen

Weniger lesen...


Bereich: Patientenkommunikation

PraxisApp “Urologie”

Logo und Schriftzug "PraxisApp Urologie"Ab sofort bietet der Berufsverband der Deutschen Urologen (BvDU) die PraxisApp “Urologie” an. Mit dieser App eröffnen sich für Mitglieder des BvDU neue Möglichkeiten der direkten Kommunikation mit ihren Patienten – von der Erinnerung an Termine und Therapien über die Nachsorge nach ambulanten Eingriffen bis hin zur Online-Video-Sprechstunde. Der Einsatz der App im Praxis-Alltag bietet dem Arzt neben zufriedenen Patienten letztendlich Zeitersparnis und unterstützt ihn bei der Dokumentation. Die PraxisApp “Urologie” ist ausschließlich für Mitglieder des Berufsverbandes der Deutschen Urologen verfügbar..

Mehr lesen...

Werbeansicht der App auf zwei Smartphones verschiedener GrößeAls One-Way-Modul: Einzel- und Gruppen-Nachrichten an Patienten
Nach der Anmeldung für die PraxisApp erhält der Arzt bzw. die Ärztin ein Starter-Paket mit Flyern und Plakaten, um Patienten über den neuen Service der Praxis (siehe Abbildung). Patienten laden dann die von ihrem Arzt empfohlene PraxisApp “Urologie” im App Store oder bei Google Play kostenlos herunter und melden sich bei der betreffenden Urologin oder dem Urologen an. In der einfach zu bedienenden Online-Verwaltung der App sehen die Ärztinnen und Ärzte sofort, wer sich registriert hat, und können nun Nachrichten direkt auf das Smartphone dieser Patienten verschicken: Beispielsweise Einzelnachrichten für Terminerinnerungen oder Gruppen-E-Mails zur Informationen über die Praxisvertretung während der Urlaubszeit. So sind mit einem Klick z.B. alle registrierten Patienten darüber informiert, wann die Praxis geschlossen hat.

Dokumentierte Nachsorge bei ambulanten Operationen
Urologen können die PraxisApp außerdem für die Vor- und Nachsorge bei ambulanten Eingriffen einsetzen. Die Urologin bzw. der Urologe kann im Vorfeld einer Operation Informationen zum bevorstehenden Eingriff an die betroffene Patientin oder den Patienten verschicken und sie so z.B. darauf hinweisen, ab wann keine Nahrungsaufnahme mehr erfolgen sollte. Durch die integrierte Kamerafunktion in der PraxisApp ist es auch möglich, den Erfolg einer OP im Nachgang zu kontrollieren, ohne dass der Patient dafür extra in die Praxis kommen muss.

Online-Video-Sprechstunde als Selbstzahlerleistung
Ansicht von der App auf PatientenseiteDarüber hinaus haben Urologinnen und Urologen die Möglichkeit, für ausgewählte Patienten eine Online-Video-Sprechstunde (OVS) als Selbstzahlerleistung freizuschalten, um z.B. Patienten während eines Auslandsaufenthaltes medizinisch betreuen zu können. In der Praxis kann die OVS vom Laptop mit eingebauter Kamera genauso durchgeführt werden wie mit einem Tablet oder Smartphone – je nachdem, was mit Internetzugang verfügbar ist. Für die Patienten ist die Integration dieses Angebotes in die PraxisApp ohnehin praktisch – denn sie haben die Online-Video-Sprechstunde auf ihrem Smartphone quasi immer dabei.

Buchung der PraxisApp „Urologie“
Anmeldung für BvDU-Mitglieder bei unserem Partner Monks – Ärzte im Netz: https://www.monks-aerzte-im-netz.de/praxisapp

Die PraxisApp kostet pro Arzt 10 Euro netto pro Monat, bei mehreren Ärzten 15 Euro netto monatlich. Die Zubuchung der OVS ist für 2,50 Euro netto pro Arzt möglich.

Für Fragen und weitere Informationen wenden Sie sich bitte an: praxisapp@monks-aerzte-im-netz.de

 

Hier können Sie sich das Anmeldeformular für die PraxisApp “Urologie” herunterladen.

Das bietet die “PraxisApp Urologie”

  • News-Feed mit aktuellen Meldungen aus der Urologie
  • Einzel- und Gruppen-Nachrichten von Arzt zu Patient/Eltern (One way)
  • Termin-Erinnerung
  • Therapie-Erinnerung
  • Medien-Center mit ausgesuchten Infomaterialien zu urologischen Themen, welche individuell an Patienten verschickt werden können
  • Online-Video-Sprechstunde (OVS)

 

Hier gibt es die PraxisApp “Urologie” für Ihre Patienten im AppStore und bei Google Play:
Laden im App Store Download bei Google Play

 

Weniger lesen...


Bereich: Praxisbedarf

i3 ONE – Endständiger Sterilfilter zur Anwendung am Wasserhahn

i3oneWasserleitungen können unterschiedlich mit Bakterien, wie z.B. Legionella pneumophila, Pseudomonas aeruginosa oder Mykobakterien belastet sein – destilliertes Wasser ist nicht keimfrei. Um diese Keime bei der Aufbereitung von Medizinprodukten gemäß der DIN EN ISO 17664:2018 in Ihrer Praxis auszuschließen, wird der endständige Sterilfilter i3 ONE (Medizinprodukt Klasse I, sterilisiert) am Wasserhahn adaptiert und liefert in der Schlussspülung sterilfiltriertes Wasser.

Mehr lesen...

Bei der Adaption sollte der Auslass so ausgerichtet sein, dass der Wasserstrahl nicht direkt in den Siphon führt.

Das Gehäuse des i3 ONE enthält ein bakteriostatisches Additiv. Der Sterilfilter ist für eine Oberflächendesinfektion geeignet und ausschließlich für den Einmalgebrauch bestimmt. Nach der Installation kann er maximal 50 Tage verwendet werden – bei einer Anwendung, die über diese Dauer hinaus geht, ist eine Produktgewährleistung nicht mehr gegeben.

Exklusive Preise für BvDU-Mitglieder:

i3 ONE – endständiger Sterilfilter zur Anwendung am Wasserhahn:
1 Stk.: 59,00 €
bei Abnahme von 4 Stk.: 54,50 EUR/Stk.
bei Abnahme von 6 Stk.: 50,00 EUR/Stk.

Adpater zur Befestigung des i3 ONE Sterilfilters am Wasserhahn mit Innengewinde (M22) oder Außengewinde (M24):
1 Stk.: 25,00 EUR

Download: Infos zu Funktion und Bezug von i3 ONE  
Mehr Informationen: www.i3membrane.de

Weniger lesen...


Patientennahe Sofortdiagnostik mit concile® Ω100 für Ihr Privatlabor

Sofortdiagnostik mit concile® Ω100Die concile GmbH entwickelt, produziert und vertreibt innovative medizinische Schnelltests für die Diagnostik von Tumorerkrankungen, Herzerkrankungen, Infektionen, Stoffwechselstörungen und weiteren Erkrankungen. Den Schwerpunkt der Produktpalette bilden quantitative Point-of-Care-Tests (POCT), die direkt in der Arztpraxis mit dem Messgerät concile® Ω100 gemessen werden.

Bereits seit 2014 erhalten alle Mitglieder vom Berufsverband der Urologen (BvDU) e.V. Sonderkonditionen für Produkte zur patientennahen Sofortdiagnostik der concile GmbH. Seit Januar 2017 erhalten Sie alle diesbezüglichen Informationen und Unterlagen auf der Homepage der SgDU mbH unter der Rubrik, „Marktplatz“.

Viele Verbandsmitglieder haben bereits die quantitativen Tests für den Blasenkrebs-Marker UBC® Rapid und für CRP auf dem Messgerät concile® Ω100 zu Sonderkonditionen im Einsatz – vor allem für die Diagnostik bei Privat- und IGeL-Patienten – und gute Erfahrungen damit gemacht.

Mehr lesen...

Die Qualitätskontrolle des concile® Ω100 Messgeräts erfolgt entsprechend der Richtlinie der Bundesärztekammer zur Qualitätssicherung laboratoriumsmedizinischer Untersuchungen (RiliBÄK) für die patientennahe Sofortdiagnostik mit Unit-use-Reagenzien und erfolgt einfach durch wöchentliche Messung von Kontrollproben. concile bietet Ihnen bzw. Ihren Mitarbeitern kostenfreie Schulungen zur Präanalytik und zur Qualitätssicherung.

Das in Deutschland hergestellte Messgerät ermöglicht derzeit neben dem Blasenkrebs-Marker UBC® Rapid und CRP die quantitative Bestimmung von PSA, TSH, fPSA, LH-FSH (Doppelkassette), Testosteron, Vitamin-D, β-HCG, CA19-9, CEA, AFP und anderen Biomarkern. Die Resultate stehen in 10-20 Minuten zur Verfügung und ermöglichen so frühzeitige Therapieentscheidungen.

Das Gerät kann 6 Monate kostenfrei erprobt werden. Nach dieser Erprobungsphase beträgt der monatliche Mindestumsatz 700,00 € (individuelle Abstimmung). Der Geräteservice ist stets kostenfrei, es gibt keine Bindung durch Wartungsverträge.

Mitglieder des BvDU e.V. erhalten Sonderkonditionen:


Nettopreise zzgl. gesetzlicher Mehrwertsteuer.
Kostenloser Versand ab einem Bestellwert von > 250,– €. Es gelten unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen.
* Mitglieder des BvDU e. V. erhalten den Reader concile® 100 ohne Mindestumsatz für 6 Monate als kostenlose Leihgabe.
Nach dieser Erprobungsphase beträgt der monatliche Mindestumsatz 700,00.- €. (individuelle Abstimmung).
**Lieferung sobald verfügbar

Downloads für Sie (PDF):

Weniger lesen...


Bereich: Medizinisches Fachpersonal

QM-RL gerechte Fortbildung für Ihre MFA

Logo DialogpartnerinnenDie Qualitätsmanagment-Richtlinie (QM-RL) fordert seit November 2016 zwingend die regelmäßige Fortbildung ALLER Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit unmittelbarem Bezug zur eigenen Tätigkeit. Wir haben uns für die Mitglieder des Berufsverbandes der Deutschen Urologen e.V. (BDU) nach einem bezahlbaren Angebot umgeschaut und sind fündig geworden:

Die ÄG Nord-Tochter mediageno bietet im Rahmen des Dialogpartnerinnen-Programms die Möglichkeit zur Online-Schulung der Medizinischen Fachangestellten (MFA) mit einem aktuellen Kursangebot quer durch alle Tätigkeitsbereiche einer MFA. Wer seine Medizinischen Fachangestellten zum Programm anmeldet, erfüllt damit auch weitgehend die Forderung der QM-RL. Was bleibt, ist die diesbezügliche Dokumentation in der Arztpraxis.

Das kostet es:

Es ist uns im Rahmen einer Kooperationsvereinbarung mit mediageno gelungen, das Angebot für Sie noch einmal günstiger zu machen:

Mehr lesen...

  • Für Mitgliedspraxen des BDU kostet die Teilnahme daher nur 50,00 EUR/MFA/Jahr.
  • Jede Praxis kann so viele MFA anmelden, wie sie möchte, auch ihre Auszubildenden.
  • Große Arztpraxen und MVZ mit mehr als 10 MFA zahlen maximal für 10 Teilnehmer/innen, auch wenn mehr MFA zum Programm angemeldet werden.

Das Dialogpartnerinnen-Programm ist die kostengünstige Antwort auf die Forderungen des Gesetzgebers.

Das Angebot:

  1. Online-Fortbildungen
    Allein 2017 stehen sechs Fortbildungsthemen an: “Wenn Angehörige zu Hause pflegen”, “Gefährdungsbeurteilung – wie geht das?”, “Ernährung – Zertifikatskurs 2017”, “Resistente Keime in der Arztpraxis”, “Aua – ich habe “Rücken”. Was tun?” und “Risiko- und Fehlermanagement”. Als Dialogpartnerinnen angemeldete MFA können an allen Online-Kursen teilnehmen, müssen es aber nicht. Jede/r kann sich die Kurse wählen, die für ihn/sie und/oder für die Arztpraxis sinnvoll und wichtig sind. Auch die Kurse vergangener Jahre stehen weiterhin bereit.
  2. Wissensdatenbank
    Die ständig wachsende Wissensdatenbank gibt verständliche Antworten zu unterschiedlichsten Themenbereichen. Mit der Suche kann dieses Info-Center nach jedem beliebigen Begriff durchsucht werden. – Sollte eine Frage dort noch nicht beantwortet sein, kann sie im Kommentarfeld unten auf der jeweiligen Seite gestellt werden. Dann wird sie umgehend beantwortet.
  3. Adress- und Linkdatenbank
    Die umfangreiche Adress- und Linkdatenbank macht das Googeln auf der Suche nach dem richtigen Ansprechpartner und der richtigen Information überflüssig. Neben den üblichen Anlaufstellen wie Kassenärztlichen Vereinigungen, Unfallversicherer etc. können beispielsweise im Adressbereich „Patienteninformationen“ die gesuchten Dateien alphabetisch nach Krankheiten sortiert direkt gefunden und heruntergeladen werden und auch zum Thema „Seltene Erkrankungen“ gibt es umfangreiche Hinweise.
  4. Forum
    Die „Quassel-Ecke“ dient einerseits dem Austausch und gegenseitiger Hilfe und andererseits finden sich dort nach Kategorien sortiert News aus den Bereichen Abrechnung, Richtlinien, Formulare, Heil- und Hilfsmittel und Arzneimittel sowie auch aktuelle Gerichtsurteile, die den Praxisbetrieb betreffen.
  5. RSS-Feeds
    Eine Sammlung von RSS-Feeds mit wichtigen Praxisinformationen und vieles mehr…

Download: SgDU Dialogpartnerinnen-Anmeldung

Folgende Dateien sind Vertragsbestandteil:

Download: Allgemeine Geschäftsbedingungen (mediageno)
Download: Besondere Geschäftsbedingungen (mediageno)
Lesen: Datenschutzerklärung

Für Fragen steht Ihnen zur Verfügung:

Birgit Barth
Dialogpartnerinnen-Betreuung
mediageno Verlags GmbH
Telefon: 04551-9999-13
E-Mail: b.barth@mediageno.de

Weniger lesen...


Bereich: Hotel & Veranstaltung

Aktuell bieten wir BvDU-Mitgliedern Sonderkonditionen für Dorint Hotels & Resorts und für Maritim Hotels

Mehr lesen...

1. Dorint Hotels & Resorts – Sonderkonditionen 2017/2018

Als Mitglied im Berufsverband der Deutschen Urologen e.V. erhalten Sie für Ihre Zimmerbuchungen Sonderkonditionen.

Sie erhalten 10% Rabatt auf den regulären Tagespreis!
Weitere Informationenfinden Sie im Download:

Sonderkonditionen Dorint Hotels&Resorts 2018
Standortübersicht Dorint Hotels&Resorts 2018
Buchungslink

2. Maritim Hotels

Als Mitglied im Berufsverband der Deutschen Urologen e.V. erhalten Sie für Ihre Zimmerbuchungen Sonderkonditionen.

Sie erhalten 12% Rabatt auf auf tagesaktuelle Übernachtungspreise exklusive Frühstück.
Weitere Informationen sowie den Buchungslink finden Sie im Download:

Sonderkonditionen Maritim Hotels 2018

Weniger lesen...


Bereich: Mobilität

BMW-Deal für 2017! Rabatt auf Neu- und Vorführwagen

Im Rahmen einer Kooperation gewährt die BMW-Niederlassung Berlin Kaiserdamm exklusiv allen Mitgliedern vom Berufsverband der Urologen (BDU) Rabatt auf Neu- und Vorführwagen.

Mehr lesen...

BMW am Strand.Die ausgehandelten Konditionen gelten zzgl. Sonderaktionen und Herstellerprämien und nicht für Limitierte Editionen, Neuerscheinungen sowie Modelleinführungen des laufenden Jahres. Entnehmen Sie die Rabatthöhe für das jeweilige Modell bitte nachfolgendem Download:

Unser Ansprechpartner in der BMW-Niederlassung Berlin Kaiserdamm:

Michael Pumptow
Businesskundenspezialist
Telefon: 030 – 200 99 1240
E-Mail: michael.pumptow@bmw.de

Weniger lesen...