Service für Urologen
QR-Code zum Registereintrag

SgDU mbH im Lobbyregister eingetragen

Seit 23. Februar 2022 ist die SgDU Servicegesellschaft der Deutschen Urologen mbH (SgDU) eingetragener Interessenvertreter im Lobbyregister mit der Registernummer R001048.

Das am 1. Januar 2022 in Kraft getretene vom Deutschen Bundestag verabschiedete Gesetz zur Einführung eines Lobbyregisters regelt die Interessenvertretung gegenüber dem Deutschen Bundestag und gegenüber der Bundesregierung (Lobbyregistergesetz).

Die Vertretung gesellschaftlicher Interessen gegenüber Politik und Öffentlichkeit gehört zu den Wesensmerkmalen einer Demokratie. Die SgDU vertritt dabei die Interessen der Mitglieder des Berufsverbands der Deutschen Urologen e.V. (BvDU). Das Lobbyregister soll dazu beitragen, das Vertrauen der Öffentlichkeit in die Politik und die Legitimität der Willensbildungs- und Entscheidungsprozesse in Parlament und Regierung zu stärken. Ziel ist, mehr Transparenz bezüglich des Einflusses von Interessenvertreterinnen und Interessenvertretern auf diese Prozesse zu schaffen.

Registrieren müssen sich Interessenvertreterinnen und Interessenvertreter, die Kontakt zu Mitgliedern des Bundestages oder der Bundesregierung aufnehmen, um unmittelbar oder mittelbar Einfluss auf deren Willensbildungs- und Entscheidungsprozesse zu nehmen, oder dies in Auftrag geben.

Alle Interessenvertreterinnen und Interessenvertreter, die in das Register eingetragen sind, akzeptieren zudem einen Verhaltenskodex, der vom Deutschen Bundestag und der Bundesregierung unter Beteiligung der Zivilgesellschaft festgelegt wurde. Interessenvertretung darf nur auf Basis von Offenheit, Transparenz, Ehrlichkeit und Integrität stattfinden.

Zum Eintrag im Lobbyregister: https://www.lobbyregister.bundestag.de/suche/R001048

Schreibe einen Kommentar