Service für Urologen

FAQ zur Behandlung Geflüchteter aus der Ukraine und weiterem Engagement aus berufspolitischer Sicht

Deutsche Urologinnen und Urologen intensivieren humanitäre und medizinische Hilfe für die Ukraine. Zahlreiche Landesverbände des BvDU haben ihre Mitglieder über lokale und international tätige Organisationen informiert und sie um Unterstützung gebeten. Die DGU bat die Urologische Gesellschaft der Ukraine, Versorgungs- und Weiterbehandlungsbedarf von urologischen Patientinnen und Patienten mitzuteilen, die nach Deutschland kommen und eine urologische… [Weiterlesen]