10. Urologisches Sommerforum Hamburg 2019

Hamburg - 24.-25. Mai 2019

10. Urologisches Sommerforum
Jetzt registrieren...

10. Urologisches Sommerforum – Hamburg, im Mai 2019

Die UroJahresforen

Die UroJahresforen sind eine Erfolgsgeschichte, die vor neun Jahren im Norden Deutschlands begann. Urologinnen und Urologen aus Niederlassungen und Kliniken genießen seitdem Jahr für Jahr das ganz besondere Feeling des Dabeiseins. Auf der einen Seite werden urologische Highlights und neueste Forschungsergebnisse von renommierten Kolleginnen und Kollegen präsentiert und auf der anderen Seite ermöglicht der vom Berufsverband der Urologen e.V. gesteckte Rahmen einen Austausch unter Kolleginnen und Kollegen, der seinesgleichen sucht. Wann immer es nötig scheint, kommen selbstverständlich auch gesundheitspolitische Themen nicht zu kurz.

Freuen Sie sich mit uns gemeinsam auf ein neues Kapitel dieser Erfolgsgeschichte.

Logo UroJahresforen

Hamburg
24.-25. Mai 2019

Die Neue Skyline von Hamburg, alias Hafenkrone - mit Empire Riverside Hotel, DWI-Turm und Atlantic-Haus, im Hintergrund die Tango-Türme an der Reeperbahn. Foto: Heide-Daniel/WikimediaCommons. Lizenz: CC BY-SA 3.0

10. Urologisches Sommerforum

Wissenschaftliche Highlights und Neuigkeiten in der Urologie, spannende Vorträge und kollegialer Austausch.


 
14 CME-Punkte

Empire Riverside Hotel

Bernhard-Nocht-Str. 97
20359 Hamburg

Zimmer buchen

www.zimmerkontingente.de/SgDU

Mehr Informationen zum Empire Riverside Hotel

www.empire-riverside.de

Anfahrt  » Anmeldung  ›

Karte wird geladen - bitte warten...

: 53.547284, 9.963452

Organisatorisches

Teilnahmegebühren

Fortbildungspunkte

Bankverbindung

Ansprechpartner

Programm

Freuen Sie sich mit uns gemeinsam auf das 10. Urologische Sommerforum vom 24. - 25. Mai 2019 in Hamburg.

Das Programm ansehen


Download: Alles Wissenswerte zum Mitnehmen (Stand: 03/2019) »

Freitag, 24.05.2019Samstag, 25.05.2019

Freitag, 24.05.2019
Moderatoren: Dr. med. Axel Schroeder, Neumünster
09:05-09:30AK BPS
Medikamentöse Therapie des Benignen Prostatahyperplasie-Syndroms: ist Tamsulosin out?
Dr. med. Klaus Friedrich Becher, Stralsund
09:30-10:00Beeinflussen BPS Medikamente Stimmung und Kognition?
Prof. Dr. med. Martin C. Michel, Mainz
10:00-10:30Was hat Urologie mit den Augen zu tun? Schnittstellen und Probleme
PD Dr. med. Andrea Hassenstein, Hamburg
10:30-11:00Was gibt es Neues in der Immunhistologie bzw. Immunpathologie?
Prof. Dr. med. Guido Sauter, Hamburg
11:00-11:30Kaffeepause
11:30-12:00Uro-Geriatrie
Was ist Uro-Geriatrie? Demographische Notwendigkeit, berufspolitische Chance oder medizinische Herausforderung?
Prof. Dr. med. Andreas Wiedemann, Witten
12:00-12:45Reproduktionsmedizin
Neuigkeiten aus der Reproduktionsmedizin, die wir diskutieren sollten!
Prof. Dr. med. Georg Griesinger, Lübeck
12:45-13:15Dr. Pfleger - Symposium
Früherkennung Interstitielle Zystitis - wann habe ich es mit einem IC-Patienten zu tun?
Dr. med. Björn Kaftan, Lüneburg
13:15-14:00Mittagspause
14:00-14:30Die operative Therapie der Harnröhrenstriktur und Harnleiterrekonstruktion
Dr. med. Malte W. Vetterlein, Hamburg
14:30-15:00Hodentumor Update 2019
Klaus-Peter Dieckmann, Hamburg
15:00-15:30Was verraten uns Routinedaten und Qualitätsberichte über die deutsche Urologie?
PD Dr. med. Dr. phil. Johannes Huber, Dresden
15:30-16:00Kaffeepause
16:00-16:30Berufserkrankung Blasenkrebs
Dr. Christian Felten, Hamburg
16:30-17:00Telematik und Datenschutzverordnung
Prof. Dr. iur. Dr. med. Alexander P.F. Ehlers, Berlin
17:00-17:15Zusammenfassung Tag 1, Lernerfolgskontrolle
Dr. med. Axel Schroeder, Neumünster

Samstag, 25.05.2019
09:00-09:05Begrüßung
Dr. med. Axel Schroeder, Neumünster; Prof. Dr. med. Axel Merseburger, Lübeck
09:05-09:45PSA - zum Screening geeignet? Was sagt die Studienlage (EORTC)?
Prof. Dr. med. Oliver Hakenberg, Rostock
09:45-10:00Diskussion
10:00-10:30PSA-Rezidiv nach kurativer Therapie - was nun?
PD Dr. med. Tobias Maurer, Hamburg
10:30-11:00Dr. Pfleger - Symposium
Anticholinerge Therapie der OAB im Kontext von Multimorbidität und Polypharmazie
Prof. Dr. med. Andreas Wiedemann, Witten
11:00-11:30Varia
Therapieoptionen des muskelinvasiven Urothelkarzinoms
Prof. Dr. med. Axel Merseburger, Lübeck
11:30-12:00Kaffeepause
12:00-12:20Forum "Junge Urologen": Heißes Eisen Weiterbildung
Erwartungen an die medizinische Weiterbildung aus Sicht der Jugend
Dr. med. Kevin Schulte, Kiel
12:20-12:40Die Musterweiterbildungsordnung in der Urologie
Prof. Dr. med. Oliver Hakenberg, Rostock
12:40-13:00Vorbild in Fortbildung und ärztlicher Selbstverwirklichung? Ein paar Gedanken zum Belegarztwesen 2019
Dr. med. Andreas W. Schneider, Winsen/Luhe
Moderatoren: Dr. med. Axel Schroeder, Neumünster; Dr. med. Julian P. Struck, Lübeck
13:30-14:00Versorgungsforschung
Sinn und Unsinn der Versorgungsforschung in der Uro-Onkologie
Prof. Dr. med. Peter Jürgen Goebell, Erlangen
14:00Lernerfolgskontrolle, Verabschiedung, Lunchbuffet

Programm schließen

Registrierung

Seit dem Jahr 2000 sind die beständig gut besuchten urologischen Foren des Berufsverbandes der Deutschen Urologen e.V. eine Erfolgsstory. Sorgfältig ausgewählte, aktuelle wissenschaftliche und berufspolitisch relevante Themen aus allen Bereichen der Urologie werden authentisch und praxisnah präsentiert. Der ansprechende Rahmen ermöglicht dabei regelmäßig einen regen kollegialen Austausch.

Jetzt registrieren!


Registrierung schließen

Seminare für Medizinische Fachangestellte

Delegierbare Leistungen in der urologischen Facharztpraxis - Grundlagentraining
24.05.2019, 09:30 – 11:00 Uhr

Jetzt registrieren!

Registrierung schließen

Ziffertraining: GOÄ richtig abgerechnet
24.05.2019, 11:30 – 13:00 Uhr

Jetzt registrieren!

Registrierung schließen

Das Prostatakarzinom - Neues und Bewährtes in Diagnostik und Therapie. Was muss ich in der Praxis wissen? (Kontinuierliche Pflichtfortbildung gemäß der Onkologie-Vereinbarung)
24.05.2019, 14:00 – 15:30 Uhr

Jetzt registrieren!

Registrierung schließen

Sponsoren

 
Folgende Partner tragen zum guten Gelingen dieser Veranstaltung bei:

Dr. R. Pfleger GmbH
* Premiumpartner *
 

Pharm-Allergan GmbH
* GoldpartnerPlus *
 

APOGEPHA Arzneimittel GmbH
* GoldpartnerPlus *
 

concile GmbH
* GoldpartnerPlus *
 


Ipsen Pharma GmbH
* GoldpartnerPlus *
4.166,67 EUR für Stand und Werbemaßnahmen

Takeda Pharma Vertrieb GmbH & Co. KG
* GoldpartnerPlus *
4.166,67 EUR für Stand und Werbemaßnahmen

Aristo Pharma GmbH
* Basispartner *
3.500,00 EUR für Stand und Werbemaßnahmen

B-K Medical Medizinische Systeme GmbH
* Basispartner *
 


Janssen-Cilag GmbH
* Basispartner *
3.500,00 EUR für Stand und Werbemaßnahmen

Pfizer Deutschland GmbH
* Basispartner *
3.500,00 EUR für Stand und Werbemaßnahmen
 

MSD SHARP & DOHME GMBH
* BasispartnerPlus *
2.965,67 EUR für Stand und Werbemaßnahmen

Roche Deutschland Holding GmbH
* BasispartnerPlus *
2.917,00 EUR für Stand und Werbemaßnahmen

Sie möchten uns ebenfalls unterstützen oder als Aussteller dabei sein?
Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

Nutzen Sie gerne unser Kontaktformular:




SgDU-Logo

SgDU Servicegesellschaft der Deutschen Urologen mbH
c/o Praxis Dr. Peter Kühne
Kurfürstendamm 139
10711 Berlin

Telefon: 0 30 / 887 22 55-1
Telefax: 0 30 / 887 22 55-9
E-Mail: info@sgdu-mbh.de

Besuchen Sie unsere Website!
Unsere Geschäftsstelle in Berlin: