7. Urologisches Frühjahrsforum 2022

Leipzig, 4.- 5. März 2022

7. Urologisches Frühjahrsforum
Jetzt registrieren...

Die UroJahresforen

 

Die UroJahresforen sind eine Erfolgsstory des Berufsverbands der Deutschen Urologen e.V. und werden seit dem Jahr 2010 veranstaltet. Mit den inzwischen drei Standorten Leipzig, Hamburg und Stuttgart profitieren Urologinnen und Urologen aus Niederlassungen und Kliniken bundesweit gleich mehrmals im Jahr von dieser renommierten Veranstaltung. Erfahrene Kolleginnen und Kollegen präsentieren dort authentisch und praxisnah, aktuelle wissenschaftliche und berufspolitisch relevante Themen aus allen Bereichen der Urologie. Darüber hinaus besteht die einzigartige Möglichkeit, interessante Kontakte zu knüpfen sowie sich kollegial auszutauschen und zu diskutieren.

Freuen Sie sich mit uns gemeinsam auf ein neues Kapitel dieser Erfolgsstory.

Logo Urologisches Frühjahrsforum

Leipzig
4.-5. März 2022

Foto vom abendlich beleuchteten Eingangsbereich des Hotels

Foto: ©pentahotel Leipzig - mit freundlicher Genehmigung

7. Urologisches Frühjahrsforum

Wissenschaftliche Highlights und Neuigkeiten in der Urologie, spannende Vorträge und kollegialer Austausch.


Schriftzug: CME zertifiziert

pentahotel Leipzig

Großer Brockhaus 3
04103 Leipzig

Zimmer buchen

www.zimmerkontingente.de/SgDU

Mehr Informationen finden Sie auf der Website des Hotels unter:

www.pentahotels.com

Anfahrt  » Anmeldung  ›

Organisatorisches

Teilnahmegebühren

Gebühren

BvDU-Mitglieder:
Komplettkarte 75,00 €
Tageskarte Freitag 45,00 €
Tageskarte Samstag 40,00 €
Nichtmitglieder:
Komplettkarte 90,00 €
Tageskarte Freitag 55,00 €
Tageskarte Samstag 50,00 €
Fortbildungspunkte

CME-Punkte beantragt!

Bankverbindung
SgDU mbH
Deutsche Apotheker und Ärztebank
IBAN:
DE80 3006 0601 0103 9231 60
BIC: DAAEDEDDXXX
Verwendung:
“7. Urologisches Frühjahrsforum” / Name der Person/en, die registriert wurde/n
Ansprechpartner
Bei allgemeinen Fragen:
Boris Rogowski
Leiter Veranstaltungsmanagement
SgDU Servicegesellschaft der Deutschen Urologen mbH
Kantstr. 149
10623 Berlin
Tel +49 30 887 22 55-1
Fax +49 30 887 22 55-9
E-Mail: rogowski@sgdu-mbh.de

Wissenschaftliche Leitung:

Dr. med. Axel Belusa (Schriftführer BvDU e.V.)

Prof. Dr. med. Jens-Uwe Stolzenburg

Prof. Dr. med. Christian Thomas

Programm

Freuen Sie sich mit uns gemeinsam auf das 7. Urologische Frühjahrsforum 2022 am 4. und 5. März 2022 im pentahotel Leipzig.

Das Programm ansehen

Freitag, 04.03.2022Samstag, 05.03.2022

Freitag, 04.03.2022
09:00-09:10Begrüßung
Catrin Steiniger, Finsterwalde; Prof. Dr. med. Jens-Uwe Stolzenburg, Leipzig
09:10-09:25Moderation
Prof. Dr. med. Jens-Uwe Stolzenburg, Leipzig; Catrin Steiniger, Finsterwalde
09:10-09:35Einfluss der Corona-Pandemie auf die Versorgung unserer urologischen Patienten
PD Dr. med. Hendrik Borgmann, Mainz
09:35-10:00Der komplizierte Harnwegsinfekt – eine therapeutische Herausforderung
Anka Baldauf-Twelker, Aue
10:00-10:25Antibiotikaprophylaxe und Prostatabiopsie
PD Dr. med. Angelika Borkowetz, Dresden
10:25-10:45Kaffeepause
10:40-12:00Moderation
Dr. med. Andreas Gonsior, Leipzig
10:45-11:10Stellenwert der fusionierten Prostatabiopsie in Klinik und Praxis
Dr. med. Toni Franz, Leipzig
11:10-11:35Urogynäkologie – Stiefkind oder fester Bestandteil der urologischen Chirurgie – ein Update
PD Dr. med. Stefan Propping, Dresden
11:35-12:00Standortbestimmung aktueller Verfahren zur operativen Therapie der BPO
Prof. Dr. med. Paolo Fornara, Halle/Saale
12:00-13:00Mitgliederversammlung Sächsische Gesellschaft für Urologie - Mit Wahl (nur für Mitglieder)
12:00-13:00Mittagspause
12:55-15:05Moderation
Prof. Dr. med. Christian Thomas, Dresden
13:00-13:25Lebensqualität nach Radikaler Prostatektomie – haben jüngere Patienten mehr zu verlieren?
Prof. Dr. med. Jens-Uwe Stolzenburg, Leipzig
13:25-13:50Die Rolle der Lokaltherapie beim metastasierten Prostatakarzinom
Prof. Dr. med. Christian Thomas, Dresden
13:50-14:15PSMA-Bildgebung im Staging und in der Rezidivdiagnostik beim Prostatakarzinom
Prof. Dr. med. Jörg Kotzerke
14:15-14:45Janssen-Cilag (nicht teil des wissenschaftlich zertifizierten Programms)
State of the Art in der mHSPC-Therapie
Prof. Dr. med. Kurt Miller
14:45-15:15AstraZeneca (unter Vorbehalt) (nicht teil des wissenschaftlich zertifizierten Programms)
mCRPC: neue Daten vom ASCO-GU zur PARP-Inhibitor-Kombinationstherapie
15:15-15:40Kaffeepause
15:35-16:55Moderation
Dr. med. Anja Seidel, Markkleeberg; Dr. med. Axel Belusa, Chemnitz; Catrin Steiniger, Finsterwalde
15:40-16:05Intersektorale Versorgung – wie kann es funktionieren Modellregion Landkreis Harburg
Dr. med. Andreas W. Schneider, Salzhausen
16:05-16:30Intersektorale Versorgung – wie kann es funktionieren Modellregion Cottbus
Helmut Hildebrandt, Hamburg
16:30-16:55Diskussionsrunde zur Intersektoralen Versorgung
17:00-17:30Mitgliederversammlung BvDU-LV Sachsen mit Wahl (nur für Mitglieder LV-Sachsen)

Samstag, 05.03.2022
09:00-09:05Begrüßung
09:04-10:20Moderation
Dr. med. Anja Dietel; Prof. Dr. med. Thomas Steiner, Erfurt
09:05-09:30Zytoreduktion und Metastasenchirurgie beim Nierenzellkarzinom
Prof. Dr. med. Michael Fröhner, Chemnitz
09:30-09:55Kombinationstherapie in der Erstlinie
Prof. Dr. med. Thomas Steiner, Erfurt
09:55-10:20Was tun nach Progress unter kombinierter Erstlinientherapie
Stephanie Schirrmacher, Leipzig
10:20-10:35Kaffeepause
10:30-11:50Moderation
Dr. Hoang Minh Do, Leipzig
10:35-11:05astellas (nicht teil des wissenschaftlich zertifizierten Programms)
Symposium | Titel folgt
11:05-11:30Versagen auf Instillationstherapie beim Blasenkarzinom - was nun?
PD Dr. med. Vladimir Novotny, Görlitz
11:30-11:55Endoluminale Therapieoptionen beim Urothelkarzinom des oberen Harntraktes
Prof. Dr. med. Matthias Saar, Aachen
11:55-12:00Verabschiedung
Dr. med. Axel Belusa, Chemnitz; Prof. Dr. med. Christian Thomas, Dresden
12:00-13:00Lunchbuffet

Programm schließen

Registrierung

 

Seit dem Jahr 2010 sind die beständig gut besuchten urologischen Foren des Berufsverbandes der Deutschen Urologen e.V. eine Erfolgsstory. Sorgfältig ausgewählte, aktuelle wissenschaftliche und berufspolitisch relevante Themen aus allen Bereichen der Urologie werden authentisch und praxisnah präsentiert. Der ansprechende Rahmen ermöglicht dabei regelmäßig einen regen kollegialen Austausch.

Jetzt registrieren!


Registrierung schließen

Sponsoren

 
Folgende Partner tragen zum guten Gelingen dieser Veranstaltung bei:


Astellas Pharma GmbH
* Premiumpartner *
25.000,00 EUR für Stand und Werbemaßnahmen


Janssen-Cilag GmbH
* Premiumpartner *
22.500,00 EUR für Stand und Werbemaßnahmen


APOGEPHA Arzneimittel GmbH
* GoldpartnerPlus *
4.166,66 EUR für Stand und Werbemaßnahmen


Bristol-Myers Squibb GmbH & Co. KGaA
* GoldpartnerPlus *
4.166,66 EUR für Stand und Werbemaßnahmen



concile GmbH
* GoldpartnerPlus *
4.166,66 EUR für Stand und Werbemaßnahmen


MIP Pharma Holding GmbH
* GoldpartnerPlus *
4.166,66 EUR für Stand und Werbemaßnahmen


Pfizer Deutschland GmbH
* GoldpartnerPlus *
4.166,66 EUR für Stand und Werbemaßnahmen


Takeda Pharma Vertrieb GmbH & Co. KG
* GoldpartnerPlus *
4.166,66 EUR für Stand und Werbemaßnahmen



B-K Medical Medizinische Systeme GmbH
* Basispartner *
 


Ecclesia med GmbH
* Basispartner *
 


 

 

Sie möchten uns ebenfalls unterstützen oder als Aussteller dabei sein?
Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

    Nutzen Sie gerne unser Kontaktformular:




    SgDU-Logo

    SgDU Servicegesellschaft der Deutschen Urologen mbH
    Kantstr. 149
    10623 Berlin

    Telefon: 0 30 / 887 22 55-1
    Telefax: 0 30 / 887 22 55-9
    E-Mail: info@sgdu-mbh.de

    Besuchen Sie unsere Website!
    Unsere Geschäftsstelle in Berlin: