3. Urologisches Herbstforum Stuttgart 2018

Stuttgart 16.-17. November 2018

3. Urologisches Herbstforum
Jetzt registrieren...

3. Urologisches Herbstforum

Grußwort

Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen,

herzlich willkommen zu unserem 3. Urologischen Herbstforum in Stuttgart.

Vielfältige Dialoge, kollegiale Gespräche und auch der Austausch mit der Industrie sind für uns elementare Bestandteile unserer „Jahreszeiten-Foren“, die durch die besondere Atmosphäre immer ein bisschen wie ein „urologisches Familientreffen“ empfunden und geschätzt werden. Die Urologie verbindet uns alle auf vielfältige Art und Weise und über die Sektorengrenzen hinaus, unabhängig davon, ob am Berufsanfang stehend oder bereits als „alter Hase“.

Unangestrengt, aber fokussiert – Wissenschaft praxisgerecht serviert; mit diesem Anspruch ist ein kompaktes und inhaltstarkes Forumprogramm entstanden, das sowohl für den Niedergelassenen als auch für den Kliniker viele relevante Themenbereiche bereithält. Mit den parallel angesetzten Fortbildungen für unsere MFA und interessierte (Klinik-)Pflegekräfte bieten wir auch diesem Teil der „urologischen Familie“ spannende Kurse mit starkem Praxisbezug an und laden Sie herzlich dazu ein.

Der Freitagnachmittag steht im Zeichen der Berufspolitik und schlägt dabei einen thematisch weiten Bogen, u.a. mit Berichten zur ASV, Ärzten in Weiterbildung, der Laborreform und den Auswirkungen der neuen Datenschutzgrundverordnung – gemeinsame Diskussionen sind ausdrücklich erwünscht!

Wir freuen uns auf zwei spannende, informative und kommunikative Tage mit Ihnen und wünschen uns allen eine gute Zeit in Stuttgart.

 

Ihr
Dr. Holger Uhthoff
Wissenschaftlicher Leiter
Ihr
Dr. Axel Schroeder
Präsident
Berufsverband der Deutschen Urologen e.V. (BvDU)
Ihr
Dr. Robert Rudolph
Vorsitzender
AGNU e.V.

Stuttgart
16.-17. November 2018

Blick über den Platz. Abendlich angestrahlte Gebäude. Le Méridien im Hintergrund
Le Méridien und Carl-Zeiss-Planetarium in Stuttgart. Foto: qwesy qwesy, CC BY 3.0

3. Urologisches Herbstforum

Wissenschaftliche Highlights und Neuigkeiten in der Urologie, spannende Vorträge und kollegialer Austausch.


Schriftzug: CME zertifiziert

Le Méridien Stuttgart

Willy-Brandt-Straße 30
70173 Stuttgart
(nahe ICE-Bahnhof)

Zimmer buchen

www.zimmerkontingente.de/SgDU

Mehr Informationen zum Le Méridien Stuttgart

www.lemeridienstuttgart.com

Anfahrt  » Anmeldung  ›

Organisatorisches

Teilnahmegebühren

Fortbildungspunkte

Bankverbindung

Ansprechpartner

Programm

Freuen Sie sich mit uns gemeinsam auf das 3. Urologische Herbstforum 2018 am 16. und 17. November 2018 im Le Méridien Stuttgart.

Programm ansehen

Freitag, 16.11.2018Samstag, 17.11.2018

Freitag, 16.11.2018
09:00-09:05Begrüßung
Dr. med. Holger Uhthoff, Speyer
09:05-09:45Onkologie allgemein
Urologische Tumortherapie: Aktuelles und Trends
Prof. Dr. med. Carsten Ohlmann
09:45-10:25Tumortherapie in der Praxis: fast alles ist machbar
Dr. med. Marcus Ksoll, Heilbronn
10:25-11:00Nebenwirkungsmanagement bei urologischen Tumortherapien
Dr. med. Miriam Hegemann, Sindelfingen
11:00-11:30Kaffeepause
11:30-12:15BCA zwischen AS, lokaler Therapie und Immuntherapie
Dr. med. Gerson Lüdecke
12:15-12:45Prostatakarzinom
Symposium Janssen-Cilag: Aspekte in der Therapie des fortgeschrittenen Prostatakarzinom
Prof. Dr. med. Christian Schwentner
12:45-13:15Allgemeine Urologie
Aktuelle Steintherapie
Dr. med. Frank Becker, Neunkirchen
13:15-13:45ESWT in der Andrologie - ED und IPP - Trend oder Therapie?
Prof. Dr. med. Hartmut Porst, Hamburg
13:45-14:30Mittagspause
14:30-15:00Prostatakarzinom / Blasenkarzinom
Wunsch und Wirklichkeit der Harnableitung nach radikaler CX
Joanne Nyarangi-Dix
15:00-15:30mp-MRT vs. Biopsie - Fakten, Trends und Perspektiven
Prof. Dr. med. Hubert Kübler
15:30-16:00Fokale Therapie des PCA
Prof. Dr. med. Manuel Ritter
16:00-16:15Kaffeepause
16:15-16:35HPV-Impfung - Urologen schützen Jungs vor Krebs
Dr. med. Wolfgang Bühmann, Sylt OT Morsum
16:35-16:55Aktuelle Berufspolitik und mehr
Welche Weiterbildungen brauche ich als Arzt in WB?
Dr. med. Markus Schöne, Speyer
16:55-17:15ASV - erste Erfahrungen und Fallvorstellungen
Dr. med. Holger Uhthoff, Speyer
17:15-17:35Wie kommt der Facharzt-Vertrag mit der ASV zurecht?
Dr. med. Robert R. Rudolph
17:35-18:00Laborreform: Ist es Präsenzlabor noch lukrativ?
Dr. med. Markus Schöne, Speyer
17:40-17:50Zusammenfassung / Lernerfolgskontrolle

Samstag, 17.11.2018
09:00-09:05Begrüßung
09:05-09:35Harnblase
Risikoadaptierte Therapie des nicht-muskelinvasiven Harnblasenkarzinoms
Univ.-Prof.Dr.med. Christian Bolenz, Ulm , Donau
09:35-10:00Systemtherapie beim fortgeschrittenen und metastasierten Urothelkarzinom - aktuelle Entwicklungen und neue Trends
Dr. med. Felix Wezel, Ulm
10:00-10:30Sinn und Unsinn der Vor- und Nachsorge beim Blasenkrebs
Dr. med. Hartwig Schwaibold, Reutlingen
10:30-11:00Dr. Pfleger-Symposium: Bladder-Pain-Syndrom
11:00-11:30Kaffeepause
11:30-12:00Varia
Symposium Astellas: Prostatakarzinom
12:00-12:30Nierenzellkarzinom (genauer Vortragstitel folgt)
Prof. Dr. med. Jens Bedke, Tübingen
12:30-13:00Nierenzellkarzinom_ (genauer Vortragstitel folgt)
Prof. Dr. med. Ulrich Humke, Stuttgart
13:00-13:30Molekulare Biomarker/ Prostatakarzinom
PD Dr. med. Steffen Rausch
13:30 Lernerfolgskontrolle / Verabschiedung / Lunchbuffet

Programm schließen

Registrierung

Seit nunmehr neun Jahren sind die beständig gut besuchten urologischen Foren des Berufsverbandes der Deutschen Urologen e.V. eine Erfolgsstory. Sorgfältig ausgewählte, aktuelle wissenschaftliche und berufspolitisch relevante Themen aus allen Bereichen der Urologie werden authentisch und praxisnah präsentiert. Der ansprechende Rahmen ermöglicht dabei regelmäßig einen regen kollegialen Austausch.

Jetzt registrieren!


Registrierung schließen

Seminare für Medizinische Fachangestellte

MFA-Seminar: "Qualitätssicherung in der Präanalytik der urologischen Praxis"
16.11.2018, 09:00 - 10:30 Uhr


MFA-Seminar: "Curriculum Urologie: Delegierbare Leistungen"
16.11.2018, 11:00 - 13:00 Uhr


MFA-Seminar: "Abrechnungsschulung Facharztvertrag in Baden Württemberg"
16.11.2018, 14:00 - 15:30 Uhr

Sponsoren

 
Folgende Partner tragen zum guten Gelingen dieser Veranstaltung bei:

Dr. R. Pfleger GmbH
* PremiumpartnerPlus *
 

Janssen-Cilag GmbH
* Premiumpartner *
22.500,00 EUR für Stand, Werbemaßnahmen und Symposium

concile GmbH
* GoldpartnerPlus *
 


Bristol-Myers Squibb GmbH & Co. KGaA
* Goldpartner *
5.000,00 EUR für Stand und Werbemaßnahmen

Aristo Pharma GmbH
* Basispartner *
 

Cepheid GmbH
* Basispartner *
 

EUSA Pharma GmbH
* Basispartner *
3.500,00 EUR für Stand und Werbemaßnahmen


MDX Health
* Basispartner *
 

Takeda Pharma Vertrieb GmbH & Co. KG
* GoldpartnerPlus *
4.166,67 EUR für Stand und Werbemaßnahmen

 

 

Sie möchten uns ebenfalls unterstützen oder als Aussteller dabei sein?
Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

Nutzen Sie gerne unser Kontaktformular:




Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten gemäß unserer Datenschutzerklärung einverstanden.

SgDU-Logo

SgDU Servicegesellschaft der Deutschen Urologen mbH
Nestorstr. 8-9 (1. Hof)
10709 Berlin

Telefon: 0 30 / 887 22 55-1
Telefax: 0 30 / 887 22 55-9
E-Mail: info@sgdu-mbh.de

Besuchen Sie unsere Website!