Service für Urologen

Hospitationsbörse

Hospitationsbörse. ©JanssenOb als Fort- oder Weiterbildungsmaßnahme oder zur Vorbereitung auf einen neuen Job: Hospitationen sind in medizinischen Fachkreisen unerlässlich.

Knüpfen Sie neue berufliche Kontakte, erweitern Sie Ihr Behandlungsspektrum und geben Sie Kollegen neue Perspektiven mit der Hospitationsbörse. Auf der werbefreien Online-Plattform www.hospitationsboerse.de können sich Ärzte und Pflegekräfte fachübergreifend und bundesweit vernetzen, um Hospitationen abzustimmen. Interessierte können sich auf der vom forschenden Pharmaunternehmen Janssen initiierten Plattform schnell und unkompliziert Angebote auswählen, gezielt dem eigenen Fortbildungsbedarf nachgehen, eigene Angebote einstellen, untereinander in Kontakt treten und Hospitationen abstimmen.

Bei der Entwicklung des Vernetzungsangebotes hatte Janssen verschiedene Experten aus der Praxis wie Fachärzte und Pflegekräfte eng eingebunden, um den Bedarf gezielt zu ermitteln. “Von Anfang an wurde deutlich, wie groß das Interesse an einem solch übergreifenden Service in medizinischen Fachkreisen ist”, so Dr. Michael von Poncet, Medizinischer Direktor und Mitglied der Geschäftsleitung von Janssen Deutschland. “Kompetenzaustausch und Wissenstransfer sind wichtige Bausteine, um die bestmögliche Versorgung von Patienten zu erreichen. Dies ist unser gemeinsames Ziel.”

Die Teilnahme an der Hospitationsbörse ist kostenfrei.